Archiv der Kategorie: OR Fischerhude

Informationen des Ortsrates Fischerhude

Ottersberg, Frackingfreie Gemeinde

Gemeinderatsfraktion von

Bündnis 90/ Die Grünen

Ottersberg                                                                   21.7.2015

An den Bürgermeister und

die Verwaltung des Flecken Ottersberg

Mit der Bitte um Behandlung in den entsprechenden Gremien stelle wir im Namen unserer Fraktion folgenden

A n t r a g :

Der Flecken Ottersberg erklärt sich zur „Frackingfreien Gemeinde“ und spricht sich damit gegen konventionelles als auch gegen unkonventionelles Fracking für eine konsequente Umsetzung der Energiewende aus.

Der Flecken Ottersberg wird damit Teil eines Zusammenschlusses von Gemeinden, Städten und Landkreisen, die ihren Protest gegen den Einsatz der Fracking-Technologie in Deutschland als „Frackingfreie Gemeinden“  Ausdruck verleihen.

 Begründung :

Zur Zeit spielt die Frackingmethode in unserer Gemeinde noch keine Rolle. Damit es so bleibt, möchten wir uns mit diesem Antrag anderen Gemeinden anschließen.

Denn Fracking ist eine Hochrisikotechnologie, die mit nicht verantwortbaren Eingriffen in die Natur verbunden ist und die Lebensqualität in den betroffenen Gebieten stark beeinträchtigt – etwa durch Verschmutzungen des Grund- und Trinkwassers durch verpresste Abwässer, Bohr- und Transportunfälle, Verseuchung der Böden durch Leckagen in den Rohrleitungssystemen, Flächenversiegelung, erhöhtes LKW- Verkehrsaufkommen und damit einhergehender Infrastrukturbelastung.

Das Bündnis der „Frackingfreien Gemeinden“ möchte ein Zeichen setzen und auf die Problematik hinweisen und die Bundesregierung auffordern, sich konsequent für eine Energiewende einzusetzen und nicht das „fossile Zeitalter“ zu verlängern.

 

Antrag zum Busverkehr im Ortskern Fischerhude

An den Flecken Ottersberg
Bürgermeister Horst Hofmann

An den Ortsrat Fischerhude
Ortsbürgermeister Wilfried Mittendorf


Antrag:

Sehr geehrte Damen und Herren.

Hiermit beantragen wir, dass sich der Ortsrat Fischerhude auf der nächsten, noch zu terminierenden Ortsratssitzung, mit der Festlegung auf geeignete Parkmöglichkeiten für Busse außerhalb des Ortskernes befasst. Weiterlesen

Antrag zur örtlichen Bauvorschrift Fischerhude

An den Flecken Ottersberg
Bürgermeister Hofmann

An den Ortsrat Fischerhude
Bürgermeister Wilfried Mittendorf

Antrag:

Sehr geehrte Damen und Herren.

Hiermit beantragen wir, dass sich der Ortsrat Fischerhude auf der nächsten, noch zu terminierenden Ortsratssitzung mit der Erstellung einer örtlichen Bauvorschrift für den B. Plan 88 Fischerhude Ortskern der Ortschaft Fischerhude beschäftigt und die Erstellung auf den Weg bringt. Weiterlesen

Bürgermeisterwahl 2014

 

Bündnis 90/ Die Grünen Ottersberg 24.01.2014

Presseerklärung
„Mit Stefan Bachmann bürgernahe und grüne Politik durchsetzen !“

Grüne in Ottersberg unterstützen SPD Kandidaten im Bürgermeisterwahlkampf

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 22.01.2014 in Fischerhude gab es zwei, für die Zukunft der Partei wichtige Entscheidungen zu treffen. Neben der Neuwahl des Vorstandes befassten sich die Mitglieder mit der Frage, ob sie mit einem eigenen Kandidaten in die im Mai stattfindende Bürgermeisterwahl gehen sollen. Das einstimmige Ergebnis dazu lautet: Stefan Bachmann, der für die SPD im Flecken Ottersberg schon früh seine Kandidatur bekannt gegeben und seinen Wahlkampf gestartet hat, wird von den Ottersberger Grünen unterstützt. „Wir sehen in Stefan Bachmann einen gut geeigneten künftigen Bürgermeister für Ottersberg“, begründen die Vorstände Angela Hennings und Ludwig Schwarz das von allen abstimmenden Parteimitgliedern getragenen Ergebnis. „Er hat uns bei seiner persönlichen Vorstellung im Mitgliederkreis Ende letzten Jahres und bei einem weiteren Gespräch Mitte Januar mit unserem Vorstand in vielen Punkten unseren politischen Erwartungen an den Bürgermeisterkandidaten überzeugt.“ betonten beide Vorstände.
Den von Bündnis 90/ Die Grünen seit langem geforderten Klärungs- und Entwicklungsprozess für einen zukunftsfähigen Schulstandort Ottersberg habe Stefan Bachmann bereits glaubwürdig und zielorientiert angenommen. „Wir vertrauen ihm, dass er diesen Weg als Bürgermeister erfolgreich weiter gehen wird und wollen ihn dabei politisch unterstützen “, so Ludwig Schwarz. Angela Hennings ergänzt: „Die Klimapolitik im Flecken Ottersberg muss wieder eine regionale Bedeutung und Förderung erfahren. Die Grünen erwarten von dem SPD Kandidaten, dass er sich künftig dafür stark macht, einen Klimaschutzbeauftragten für den Flecken zu benennen. Darüber hinaus müsse auch ein weiterer Schwerpunkt unserer Politik sein, die Entwicklung bezahlbaren Wohnraumes für junge Menschen, insbesondere auch für Studentinnen und Studenten der Hochschule zu fördern“

„Wir sind überzeugt, dass mit Stefan Bachmann künftig auch wieder ein neues Miteinander in unserer Gemeinde gepflegt wird, die Bürgerinnen und Bürger, sowie die Unternehmen einen Bürgermeister haben, der Ihnen zuhört und die unterschiedlichen Interessensgruppen im Dialog zusammenbringt.“, betonen die Grünen-Vorstände übereinstimmend.

Bei der Wahl des neuen Vorstandes gab es wenig Diskussionsbedarf: Für die nächsten 3 Jahre sind Angela Hennings und Ludwig Schwarz im Amt bestätigt worden. Die Funktion des Kassenwartes hält weiterhin Rolf Dormann. Die Wahl erfolgte einstimmig.

Ludwig Schwarz